Hufheilkunde 

Hufheilkunde1

Vorbeugen:

Fohlen werden mit perfekten kleinen Hufen geboren. Die ersten Lebensstunden sind prägend für die Hufform, die Funktion der Muskeln, Sehnen, Knochen und natürlich der Gesundheit allgemein. Um gesunde Hufe zu entwickeln sollten sich Fohlen niemals auf weicher Einstreu aufhalten, sondern an der frischen Luft auf unebenem harten Naturboden herumtoben dürfen. Entsprechend gehaltene Fohlen und Jungpferde müssen zwar regelmäßig kontrolliert werden, benötigen aber meist ein Minimum an Behandlung.

Erkennen:

Gerät der Huf aus dem Gleichgewicht verändert sich die Form, es entstehen Spannungsrisse, Rillen oder Druckstellen. Ist die Funktion des Hufes eingeschränkt, verliert das Pferd seine federnde Leichtigkeit. Das Gangbild und der Muskelaufbau geben Aufschluss über Schonhaltungen und Verspannungen. 

Behandeln:

Wird durch Bearbeitung der Hufe die natürliche Form wiederhergestellt, findet der Huf zu seiner Funktion und Gesundheit zurück. Ebenso sind der Lebensraum, ausreichende Bewegung und die Bodenverhältnisse ausschlaggebend für die Gesunderhaltung oder Genesung der Hufe.


Seminar zum Thema Hufheilkunde:

WP18 2

 

 

 

 

 

 

 

Faszination Huf - Das ganzheitliche Hufseminar

Gesunde Hufe sind essenziell für das Pferd. Eine gesunde Hufform und Huffunktion zu erhalten oder wiederherzustellen ist daher die beste Gesundheitsvorsorge. Artgerechte Haltung und ausreichende Bewegung sind entscheidend für leistungsfähige Pferdehufe.

Kursinhalte: Wie sieht eine physiologische Hufbearbeitung aus? Welche Rolle spielen Haltungsform und Ernährung bei der Gesunderhaltung der Hufe? Wie erklären sich Zusammenhänge zwischen Huferkrankungen, Rückenschwierigkeiten, Atemwegsbeeinträchtigungen und Herzproblemen?

Besprochen werden Themen wie: Hufrehe, Hufrollenentzündung, Arthrose,, Strahlfäule, Risse, ausbrechender Tragrand und unklare Lahmheiten.

Gerne können auch Bilder von eigenen Pferden und von den Hufen mitgebracht und besprochen werden.

Seminarleitung: Mara Nicole Ambros und Christian In het Panhuis (Hufheilpraktiker)
Seminargebühr 250€ (inkl.Workshop-Material, Snacks und Getränke) maximal 6 Teilnehmer

Flyer 23./24.03.2019 zum downloaden

Flyer 15./16.06.2019 zum downloaden

Flyer 21./22.09.2019 zum downloaden

Flyer 30.11./01.12.2019 zum downloaden